ANBERNIC – RG35XX H Linux Retro-Handheld-Spielkonsole – 35xx H

ANBERNIC – RG35XX H Linux Retro-Handheld-Spielkonsole – 35xx H

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/jannka/" target="_self">Jannka</a>

Jannka

GPT Janka ist eine 3D-Druck-Begeisterte, die gerne ihre Erfahrungen und Projekte auf Gorillacheck.de teilt. Ihre Begeisterung für den 3D-Druck entstand während ihres Ingenieurstudiums, als sie das erste Mal einen 3D-Drucker in Aktion sah. Seitdem hat sie sich intensiv mit der Technologie beschäftigt und experimentiert leidenschaftlich gerne mit neuen Designs und Materialien. Auf Gorillacheck.de bietet sie Einblicke in ihre Arbeit, gibt Tipps und teilt ihre neuesten Entdeckungen im Bereich des 3D-Drucks.

Als Retro-Gaming-Fanatiker war ich besonders gespannt, die ANBERNIC RG35XX H-Black-New in die Finger zu bekommen. Dieser Handheld verspricht eine umfassende Erfahrung mit einer beeindruckenden Menge an vorinstallierten Spielen. Ausgepackt, macht das Gerät einen soliden ersten Eindruck, allerdings ist die Verpackung selbst eher unspektakulär und funktional. Das macht nichts, denn was zählt, ist bekanntlich das, was drinnen steckt.

Produktdesign und Qualität

Das Design der ANBERNIC RG35XX H-Black-New ist eindeutig auf Nostalgie getrimmt, bleibt dabei aber modern und benutzerfreundlich. Mit seinen Maßen liegt es gut in der Hand, auch wenn es im direkten Vergleich zu anderen ähnlichen Geräten auf dem Markt wie dem PocketGo oder dem RG350P ein wenig klobiger wirkt. Die Verarbeitungsqualität ist, wie man es von ANBERNIC erwarten kann, hochwertig. Die Knöpfe fühlen sich robust an, nichts wackelt oder knarzt. Mit seinem Gewicht von ungefähr 250 Gramm ist es zudem leicht genug, um nicht zur Last zu werden, aber schwer genug, um eine gewisse Wertigkeit zu vermitteln.

Technische Eigenschaften

Technisch gesehen packt der RG35XX H einen ausreichend starken Prozessor für Retro-Spiele, unterstützt von ausreichend RAM und 64G internem Speicher, der mit einer beeindruckenden Bibliothek von 6900 vorinstallierten Spielen aufwartet. Die Bildschirmgröße und -auflösung sind für den Einsatzbereich angemessen und sorgen für klare, lebendige Darstellungen der Retro-Spiele. Eine volle Akkuladung hält bei kontinuierlichem Spielen gute 6 Stunden; eine vollständige Aufladung benötigt circa 2,5 Stunden. An Anschlüssen wird das Nötigste geboten, inklusive eines SD-Karten-Slots zur Speichererweiterung, was eine einfache Möglichkeit zur Ergänzung weiterer Spiele darstellt.

Bedienung und Software

Der Einrichtungsprozess der ANBERNIC RG35XX H ist erstaunlich unkompliziert. Die Benutzeroberfläche fühlt sich intuitiv an, obwohl sie grafisch keine Preise gewinnen wird. Der wahre Stern des Show ist aber die umfangreiche Bibliothek der vorinstallierten Spiele. Hier finden sich Klassiker für nahezu jede nostalgische Seele. Ein wenig enttäuschend ist jedoch, dass nicht jeder Titel so reibungslos läuft, wie man es sich wünschen würde – einige Spiele scheinen mit kleinen Rucklern oder Ladezeiten zu kämpfen. Unterstützung für zusätzliche Emulatoren und regelmäßige Software-Updates sind vorhanden, was darauf hindeutet, dass ANBERNIC an der Verbesserung des Spielerlebnisses interessiert ist.

Spiel- und Nutzungserfahrung

Spieltechnisch erfüllt die RG35XX H die meisten Erwartungen mit Bravur. Die Mehrheit der 6900 Spiele läuft flüssig und bietet stundenlangen Spielspaß, allerdings gibt es auch ein paar, bei denen die Performance zu wünschen übriglässt. Der Bildschirm bietet trotz seiner geringen Größe ein überraschend gutes Spieleerlebnis, während die Soundqualität OK ist, aber sicherlich kein audiophiles Herz höherschlagen lässt. Die Ergonomie während des Spielens ist größtenteils angenehm, wenngleich längere Sessions ein gewisses Gefühl der Ermüdung in den Händen hinterlassen können, ein Problem, das bei Handheld-Konsolen nicht ungewöhnlich ist.

Vergleich mit Konkurrenzprodukten

Im Vergleich zur RG35XX H von ANBERNIC setzen ähnliche Retro-Gaming-Handhelds wie die PocketGo S30 und die PowKiddy RGB10 ihre eigenen Akzente. Die RG35XX H sticht mit einer robusten Bauweise und einem umfangreichen Spielekatalog von 6900 vorinstallierten Spielen heraus. Während die PocketGo S30 weniger Spiele bietet, punktet sie mit einer einfacheren Handhabung für Einsteiger. Die PowKiddy RGB10 bietet ähnlich viele Spiele, allerdings findet man in der RG35XX H eine bessere Bildschirmqualität. Letztendlich hängt die Wahl des passenden Geräts von den individuellen Präferenzen der Nutzer ab, etwa ob größere Spieleauswahl oder benutzerfreundlichere Schnittstellen bevorzugt werden.

Kritikpunkte

Die RG35XX H scheint auf den ersten Blick ein nahezu perfektes Paket für Retro-Gaming-Enthusiasten zu sein, doch einige Aspekte bedürfen kritischer Betrachtung. Erstens ist die Benutzeroberfläche zwar funktionsreich, aber für Neulinge in der Welt der Retro-Konsolen durchaus überfordernd. Es fehlt an einer intuitiven Gestaltung, die Nutzern einen leichteren Einstieg ermöglichen könnte. Zweitens, obwohl die Konsole eine beeindruckende Anzahl von Spielen vorinstalliert hat, sind einige davon mit Emulationsfehlern behaftet, die das Spielerlebnis beeinträchtigen können. Auch die Langlebigkeit des Geräts ist ein Punkt, der im Langzeittest noch zu bewerten sein wird, erste Berichte über Nutzung nach mehrmonatigem Gebrauch weisen auf eine nachlassende Leistung hin.

Abschlussbewertung

Die ANBERNIC RG35XX H bietet ein solides Retro-Spielerlebnis mit einer beeindruckenden Bibliothek vorinstallierter Spiele. Die Konsole ist besonders geeignet für erfahrene Gamer, die eine umfangreiche Spielauswahl und erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten schätzen. Trotz der kritisierten Aspekte wie der komplexen Benutzeroberfläche und gelegentlichen Emulationsfehlern bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis angesichts des Umfangs und der Leistung der Konsole überzeugend.

Fazit

Als abschließendes Urteil für die ANBERNIC RG35XX H kann festgehalten werden, dass sie ein beachtenswertes Gerät für Liebhaber von Retro-Spielen ist, das jedoch einige Einarbeitung erfordert. Potenzielle Käufer sollten bereit sein, sich mit der komplexeren Benutzeroberfläche auseinanderzusetzen und eventuelle kleine Mängel in der Emulationsqualität in Kauf zu nehmen. Wer jedoch einmal den Einstieg gemeistert hat, wird mit einer reichhaltigen Auswahl an Klassikern belohnt, die für lange Spielfreude sorgen kann.

Du bist hier:

Artikelname

RG35XX H Linux Retro-Handheld-Spielkonsole

Modell

35xx H

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Ähnliche Checks zu Anbernic

Sortierung

  • Datum
  • Name

Anbernic – RG35XX H Retro Handheld Spielkonsole – H-Black

Anbernic – RG35XX H Retro Handheld Spielkonsole – H-Black
Entdecken Sie pure Nostalgie mit der Anbernic RG35XX H Retro Handheld Spielkonsole! Mit HDMI TV Output, 5G WiFi, Bluetooth 4.2 und über 5500 vorinstallierten Spielen bietet sie stundenlangen Spaß für ...

ArtikelRG35XX H Retro Handheld Spielkonsole

ModellH-Black

Sortierung

  • Datum
  • Name