SoFlow – Electric Scooter

SoFlow – Electric Scooter

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/flowfloat287/" target="_self">FlowFloat287</a>

FlowFloat287

FlowFloat287, auch bekannt als der König der improvisierten Lösungen und zufälligen Abenteuer, lebt sein Leben, als wäre es eine ständige Beta-Version – immer bereit für Updates und gelegentliche Neustarts. Wenn er nicht gerade versucht, das perfekte Gleichgewicht auf seinem Skateboard zu finden (was oft in spektakulären, aber glücklicherweise nicht viral gegangenen Stürzen endet), findet man ihn in den Tiefen von Gorillacheck.de, wo er seine neuesten "Geniestreiche" und "Warum nicht?"-Momente teilt. Er ist der Typ, der mit einer Hand die Welt retten würde, wenn er nicht gerade mit der anderen sein Smartphone bedienen müsste, um den epischen Fail eines DIY-Projekts zu dokumentieren. Seine Posts auf Gorillacheck.de sind eine bunte Mischung aus Tech-Tipps, die mehr nach Glückstreffer als nach Fachwissen klingen, und Reviews zu allem, was ihm in die Hände fällt – von der neuesten Drohne bis hin zu Snacks, die er nachts um 3 Uhr entdeckt. Trotz seiner manchmal chaotischen Art ist FlowFloat287 der Freund, den man anruft, wenn man nicht nur eine ehrliche Meinung, sondern auch einen guten Lacher braucht. Er ist eine Erinnerung daran, dass das Leben zwar selten perfekt, aber immer voller Möglichkeiten für diejenigen ist, die bereit sind, sie beim Schopfe zu packen – oder zumindest bereit sind, dabei ein wenig zu stolpern.

SoFlow SO4 Pro: Der ultimative All-Terrain Elektro-Tretroller

1.

Lernt den SoFlow SO4 Pro kennen, nicht euren durchschnittlichen Elektro-Tretroller. Beim Auspacken des Pakets war mein erster Gedanke: Wow, der sieht ja robust aus! Und genau das soll er auch sein – ein All-Terrain Elektro-Scooter, der nicht nur auf glattem Asphalt, sondern auch auf holprigerem Untergrund eine gute Figur macht. Meine Erwartungen waren hoch, denn ich wollte sehen, ob die Versprechen von SoFlow auch in der Praxis standhalten.

2. Produktspezifikationen

Jetzt mal Butter bei die Fische – was hat der SoFlow SO4 Pro so drauf? Mit seiner 10,5 Ah Lithium-Batterie soll er uns bis zu 40 Kilometer weit bringen, bei einer anständigen Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h. Das klingt schon mal nicht schlecht. Die Portabilität wird großgeschrieben, und mit seinen Sicherheitsfeatures soll er auch sicher sein. Aber wie schlägt er sich im Vergleich zu anderen E-Scootern? Das schauen wir uns noch genauer an.

3. Design und Aufbau

Der SoFlow SO4 Pro macht auf den ersten Blick einen stabilen Eindruck. Die verwendeten Materialien fühlen sich hochwertig an, und die Verarbeitung lässt kaum etwas zu wünschen übrig. Bei dem Design hat SoFlow offenbar auch mitgedacht, denn der Scooter sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch funktional. Die Montage ging einfacher von der Hand, als ich dachte, und schon bald war ich bereit, loszuscootern.

4. Fahreigenschaften

Auf ins Getümmel! Die Fahrt auf dem SoFlow SO4 Pro fühlt sich auf Asphalt glatt und kontrolliert an. Doch der wahre Test kam, als ich auf weniger gepflegte Wege abgebogen bin. Und siehe da, der Scooter hält, was er verspricht – die Fahrt bleibt auch auf unebenen Wegen angenehm. Die Beschleunigung ist zügig und die Bremsen reagieren prompt und sicher. Bei der Ergonomie wurde ebenfalls nichts dem Zufall überlassen, was längere Fahrten durchaus angenehm macht.

5. Akku und Ladezeit

Der Akku ist ja quasi das Herzstück eines jeden E-Scooters. Im Praxistest hat der SoFlow SO4 Pro gezeigt, dass man mit ihm wirklich weit kommt. Die versprochenen 40 Kilometer Reichweite sind zwar von verschiedenen Faktoren wie dem Fahrergewicht oder dem Untergrund abhängig, doch bei meinen Testfahrten kam ich dem sehr nahe. Die Ladezeit beträgt einige Stunden, was okay ist. Über die Langlebigkeit des Akkus kann ich noch nichts sagen, doch die ersten Eindrücke sind positiv.

6. Sicherheitsmerkmale

Wer von uns möchte schon beim Cruisen durch die Stadt oder über Feldwege den Asphalt aus nächster Nähe betrachten? Eben, niemand! Deshalb ist ein Blick auf die Sicherheitsfeatures des SoFlow SO4 Pro enorm wichtig. Der Scooter kommt mit ordentlich Kram daher, um uns vor ungewollten Bodenproben zu schützen. Da gibt’s erstmal das übliche ABS für die Bremsen, was bei rasantem Standhalten verhindert, dass man eleganter über den Lenker fliegt als der Scooter selbst. Dann hat der Bock auch noch solide Beleuchtung vorne und hinten, damit auch in der Dämmerung klar ist: Hier kommt jemand, und zwar sicher. Getestet habe ich das Ganze natürlich auch. Eine Vollbremsung aus Maximalgeschwindigkeit? Kein Thema, der Scooter stand, und ich saß noch drauf – Check! Bei nächtlicher Fahrt hat mich die Beleuchtung ziemlich beeindruckt. Man ist nicht nur sichtbar, sondern sieht auch, wo es langgeht. Also, in puncto Sicherheit macht der SO4 Pro keine halben Sachen.

7. Portabilität und Lagerung

Jetzt zum wohl praktischsten Feature jedes City-Scooters: die Faltbarkeit. Der SO4 Pro lässt sich schneller zusammenklappen als ein Origami-Kranich und passt damit locker in den Kofferraum oder unter den Schreibtisch im Büro. Das Gewicht hält sich mit rund 17 Kilo auch noch im Rahmen, was bedeutet, dass man den Scooter auch mal eine Treppe hochtragen kann, ohne direkt ins Schwitzen zu kommen. Beim Transport im ausgeklappten Zustand hilft der solide Griff am Lenker ungemein. Da denkt jemand mit! Bei der Lagerung zeigt der Scooter sich ebenfalls von seiner besten Seite. Zusammengeklappt nimmt er kaum mehr Platz weg als ein Staubsauger – ideal für Zuhause oder im Büro.

8. Zusätzliche Features

Auf Extras muss man beim SO4 Pro nicht verzichten. Das Highlight hier ist eindeutig die App-Anbindung. Einfach das Smartphone mit dem Scooter koppeln und schon wird das Ding zum modernen Vehikel der Extraklasse. Geschwindigkeit, Akkustand, zurückgelegte Strecke – alles auf einen Blick. Und dann ist da noch die Beleuchtung. Nicht nur, dass man super gesehen wird, nein, man sieht auch selbst bei Nacht, wohin die Reise geht. Für die Gimmick-Fans gibt’s dann auch noch ein paar nette Extras in Sachen Zubehör – von praktischen Tragetaschen bis hin zu Ersatzreifen.

9. Preis-Leistungs-Verhältnis

Natürlich fragt man sich bei all den Features: und was soll der Spaß kosten? Ganz ehrlich, verglichen mit anderen E-Scootern dieser Klasse steht der SoFlow SO4 Pro echt gut da. Klar, er ist nicht der allergünstigste auf dem Markt, aber für die gebotene Leistung, Qualität und die ganzen Features ist der Preis mehr als fair. Wenn man bedenkt, was man hier an Mobilität, Spaß und auch Sicherheit bekommt, dann stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut.

10. Fazit

Der SoFlow SO4 Pro ist ein richtig solider Allrounder unter den E-Scootern. Wer einen zuverlässigen, sicheren und dabei auch noch stylischen All-Terrain Scooter sucht, macht hier nichts verkehrt. Für Stadtbummel, Weg zur Arbeit oder auch mal eine spontane Spritztour über Feldwege ist man bestens ausgerüstet. Sicherheitsfeatures? Top! Portabilität? Gegeben! Extras? Mehr als genug! Klar, er ersetzt kein Auto auf Langstrecken, aber als flexibles, umweltfreundliches und spaßiges Fortbewegungsmittel in der Stadt und darüber hinaus ist er unschlagbar. Für wen eignet sich der SO4 Pro? Für jeden, der modern, mobil und sicher unterwegs sein möchte und dabei Wert auf Qualität und Spaß legt.

11. FAQs

Wie lange hält der Akku? In der Praxis kommt man mit einer vollen Ladung wirklich die beworbenen 40km weit, natürlich abhängig von Gewicht, Fahrstil und Terrain.
Ist der Scooter auch bei Nässe sicher? Ja, dank der guten Bereifung und Bremsen auch bei Regen eine sichere Sache.
Kann man den Scooter im Bus oder Zug mitnehmen? Zusammengeklappt definitiv, achte aber auf die jeweiligen Beförderungsbedingungen.

12. Kaufberatung

Der SoFlow SO4 Pro kann sowohl im Fachhandel als auch online erworben werden. Wichtig beim Kauf: immer auf Garantie und mögliche Service-Leistungen achten. Online findet man oft die besten Deals, sollte dabei aber auf seriöse Anbieter setzen. Ersatzteile und Zubehör sind ebenfalls leicht zu finden, was den langfristigen Spaß mit dem Scooter sichert.

Du bist hier:

Artikelname

Electric Scooter

Modell

SO4 Pro

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Ähnliche Checks zu SoFlow
Kein Check gefunden
Kein Check gefunden