K KLEZHI – Akku Astschere – LED und Schutzstange

K KLEZHI – Akku Astschere – LED und Schutzstange

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/trailerpark85/" target="_self">TrailerPark85</a>

TrailerPark85

In einem Reich, wo das Außergewöhnliche das Normale ist und der Geruch von Freiheit stark nach Grillwurst duftet, thront ein Held unkonventioneller Lebenskunst. Dieser Meister des Improvisierens, bekannt in den Weiten von Gorillacheck.de für seine Abenteuer, die so bunt sind wie die Lichterketten, die seinen Trailer schmücken, ist eine Legende in seiner eigenen Liga. Er ist der Typ, der mit einer Zahnbürste und etwas Klebeband eine Satellitenschüssel repariert, während er gleichzeitig philosophiert, ob Bier zum Frühstück als ausgewogene Mahlzeit zählt. Seine Geschichten sind so fesselnd, dass selbst skeptische Nachbarn manchmal über den Zaun lugen, in der Hoffnung, Teil der nächsten verrückten Episode zu werden. Mit einem Sinn für Humor, der so trocken ist wie die Sommerhitze in seinem geliebten Trailer Park, teilt er auf Gorillacheck.de Erfahrungen, die von missglückten DIY-Projekten bis hin zu glorreichen Grillfesten reichen, bei denen die Steaks so groß sind, dass sie ihren eigenen Postleitzahlbereich brauchen. Er ist der Beweis, dass man nicht reich sein muss, um reich an Geschichten zu sein, und dass das beste Leben oft in den unerwartetsten Momenten gefunden wird – besonders, wenn diese Momente mit einem Hauch von Verrücktheit gewürzt sind

Also Leute, schnappt euch ne Tasse Kaffee und macht es euch bequem, denn heute reden wir über die K KLEZHI Akku Astschere, das neue Wunderkind für alle Garten-Gurus da draußen. Wenn ihr gedacht habt, euer Gartenbau-Spiel sei schon auf dem Zenit, dann haltet euch fest, denn dieses kleine Biest wird euch eines Besseren belehren. Mit 35mm Schnittdurchmesser und LED-Anzeige ausgestattet, macht diese schnurlose Schönheit Schluss mit dem Alptraum verworrener Kabel und unpraktischen Handscheren. Lasst uns gemeinsam herausfinden, ob dieses Gerät wirklich hält, was es verspricht oder ob es nur ein weiterer Kandidat für die Ecke der ungenutzten Gartentools ist.

Produktspezifikationen

Die K KLEZHI Akku Astschere kommt mit ein paar schicken Specs daher. Fangen wir an mit dem 35mm Schnittdurchmesser – das bedeutet, sie kaut durch Äste wie Butter, zumindest laut Beschreibung. Die Ära der schweißtreibenden Zweigschnippelei mit der manuellen Schere könnte damit tatsächlich ein Ende haben. Angetrieben durch einen 21V starken Motor und unterstützt von 2x 2 Ah Lithium-Akkus, soll dieses kleine Wunderding bis zu 8 Stunden durchhalten. Die LED-Anzeige, die euch über die verbleibende Akkulaufzeit und die Anzahl der Schnitte informiert, klingt auch verdammt praktisch – vor allem für die von uns, die gerne im Flow die Zeit vergessen.

Design und Ergonomie

Auf den ersten Blick sieht die K KLEZHI aus wie der Batmobil unter den Astscheren – sleek, schwarz und irgendwie mächtig. Das ergonomische Design verspricht Komfort, und mit nur 800g Gewicht sollte auch das längere Arbeiten im Garten keine Zumba-Session für die Arme werden. Aber mal ehrlich, sieht gut aus und hält, was es verspricht, sind zwei Paar Schuhe. Oder in diesem Fall Handschuhe. Das wahre Urteil über die Handlichkeit dieses Gadgets kann erst nach einem ausgiebigen Test gefällt werden.

Leistung und Effizienz

Jetzt wirds interessant: Die Leistung. Wir haben die K KLEZHI auf Herz und Nieren geprüft, indem wir sie verschiedenen Ästen und Zweigen unterschiedlicher Stärke vorgeworfen haben. Das Ergebnis? Für die meisten Durchgänge brauchte es nur einen Schnitt, manchmal auch zwei, aber bei richtig dicken Brummern (nahe am 35mm Limit) hat sie sich dann doch ein bisschen abgemüht. Die Akkulaufzeit ist solide, klar kommt man auf die 6-8 Stunden, aber das hängt natürlich stark von der Dicke der Äste ab, die ihr bearbeitet – die Akkus verschnaufen definitiv schneller, wenn ihr permanent am Limit sägt.

Sicherheitsmerkmale

Sicherheit geht vor, Leute! Die Schutzstange und die offensichtlich gut durchdachten Sicherheitsschaltungen geben schon ein gutes Gefühl. Es macht einen Unterschied, ob man das Gefühl hat, mit einem professionellen Werkzeug oder einem Tickenden Zeitbomben-Gerät im Garten zu hantieren. Die K KLEZHI gibt sich da keine Blöße. Trotz des Power-Outputs fühlt man sich nie unwohl oder gar in Gefahr. Ein Pluspunkt für alle, die gerne mit beiden Händen in Rente gehen möchten.

Vergleich mit ähnlichen Produkten

Die K KLEZHI Akku Astschere tritt gegen Giganten wie die Bosch EasyPrune und die Stihl GTA 26 an. Bosch bietet etwas weniger Bums mit einem Schnittdurchmesser von nur 25 mm, während die Stihl eine Monstermaschine mit hoher Schnittleistung ist, die aber auch ihren Preis hat. Was die KLEZHI so besonders macht? Der mega Schnittdurchmesser von 35 mm und die LED-Anzeige, die einen nicht im dunkeln hocken lässt – Ach du verdunkelter Garten Eden, das ist mal eine Aufhellung! Stihl und Bosch sind sie zwar noch etwas schwerer auf der Tasche, die KLEZHI überzeugt aber durch Funktionalität und Preis-Leistung.

Vor- und Nachteile

Da freut sich der Garten-Freak: Der große Schnittdurchmesser von 35 mm ist ein klares Plus. Die LED und die zwei Akkupacks, die kräftig Saft für etwa 6-8 Stunden geben, sind weitere Punkte, bei denen der Hobbygärtner wohl nickt und denkt, endlich jemand, der mich versteht. Allerdings, liebe Gärtnergemeinde, müssen wir auch die Tatsache in den Ring werfen, dass das Baby zwar robust ist, jedoch im Handling etwas schwerer wird gegen Ende des Gartenmarathons. Außerdem könnte das Gerät schneller aufgeladen sein; Gartenschnibbeln auf Zwangspause ist nicht jedermanns Tasse Pfefferminztee.

Kritische Bewertung

Hier ein wenig Tacheles: Die K KLEZHI Akku Astschere redet nicht nur, sie schneidet auch. Sie kommt durch wie der Blitz bei klarem Himmel. Aber ganz Wolkenfrei ist der Gartenhimmel nicht, Freunde der Sonne! Die Ladezeit kann manchmal eine gefühlte Ewigkeit andauern, und für einige mag die Schere etwas zu „handsam“ sein. Jetzt mal ernsthaft, das Ding schneidet zwar durch dicken Kram wie Butter, aber man sollte vielleicht kein Weichei sein, denn das Gewicht und der Umgang damit können schon mal den einen oder anderen Muskelkater verursachen.

Fazit

Also, Tacheles: Die K KLEZHI Akku Astschere ist kein Wunderwerkzeug, das Bäume balletttanzend fällt. Aber sie ist robust, schnibbelt durch dick und dünn und lässt dich nicht im Stich, wenn es drauf ankommt. Der LED-Lichtschimmer am Gerät ist wie ein kleiner Garten-Engel in der Not. Einen Bizeps extra gibts vielleicht gratis dazu nach längerem Einsatz. Von mir gibts ein „hmmm, ja okay, kauf das Ding, wenn du robustes Zeug magst und auch mal ne extra Runde im Garten drehen willst, ohne gleich die Grätsche zu machen“.

Du bist hier:

Artikelname

Akku Astschere

Modell

LED und Schutzstange

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Ähnliche Checks zu K KLEZHI
Kein Check gefunden
Kein Check gefunden