Navimow – Mähroboter – i105E

Produktbeschreibung und Überblick

Der Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel, Modellname i105E, ist eine innovative Lösung für Ihren Rasen. Entwickelt wurde dieser Roboter von Navimow, einem Hersteller, der für seine technologische Raffinesse in der Rasenpflege bekannt ist. Dieses Modell ist speziell für Rasenflächen bis zu 500 m² ausgelegt und bringt viele smarte Funktionen mit.

Hauptfunktionen und -merkmale des Produkts

Der Navimow i105E überzeugt durch mehrere herausragende Merkmale:

  • RTK+Vision Rasenmäher Roboter: Dank der RTK-Technologie (Real-Time Kinematic) und verbesserter KI kann der Mähroboter präzise um Hindernisse navigieren und Rasenflächen selbst unter Bäumen effizient mähen.
  • KI Automatische Kartierung: Der Roboter kartiert selbstständig Ihren Rasen und erstellt dabei virtuelle Grenzen, was die Installation spielend einfach macht.
  • Mehrzonen-Management: Mit dieser Funktion können Sie in der zugehörigen App verschiedene Zonen und Mähzeiten festlegen.

Verpackungsinhalt und erster Eindruck

Im Lieferumfang des Navimow i105E finden sich neben dem Mähroboter selbst auch das notwendige Netzteil, Verlängerungskabel, eine Ladestation mitsamt Installationsset, eine GNSS-Antenne mit Installationskit, sowie Ersatzklingen und vielfältiges Befestigungsmaterial. Ein erster Blick auf das Gerät offenbart eine solide Bauweise und durchdachtes Design, was auf eine hohe Langlebigkeit hindeutet. Der Roboter wirkt robust und gut verarbeitet.

Technische Spezifikationen

Hier eine detaillierte Liste der technischen Daten des Navimow i105E:

  • Mähfläche: Bis zu 500 m²
  • Akkulaufzeit: Etwa 120 Minuten
  • Ladezeit: 90 Minuten
  • Schnitthöhe: Einstellbar zwischen 20 und 60 mm

Besondere Technologien

Ein Highlight des Navimow i105E ist die RTK+Vision-Technologie. Diese kombiniert Echtzeit-Kinematik mit KI-gestützter Bildverarbeitung, um eine präzise Navigation selbst in anspruchsvollen Gartenlayouts zu ermöglichen. Im Vergleich zu anderen Mährobotern auf dem Markt, die oft mit herkömmlichen GPS oder Ultraschallsensoren ausgestattet sind, bietet der i105E eine deutlich höhere Präzision.

Vergleich mit ähnlichen Produkten

Der Navimow i105E hebt sich insbesondere durch seine KI Automatische Kartierung und die Möglichkeit der Installation ohne Begrenzungskabel ab. Im Vergleich zu Modellen wie dem Gardena Sileno oder dem Worx Landroid, die physische Begrenzungskabel benötigen, spart der i105E nicht nur Zeit bei der Installation, sondern bietet auch mehr Flexibilität in der Handhabung.

Einrichtungs- und Installationsprozess

Die Einrichtung des Navimow i105E könnte kaum einfacher sein:

  • Installation ohne Begrenzungskabel: Dank der KI Automatischen Kartierung wird die Rasenfläche vom Roboter selbstständig erkannt und kartiert. Man muss lediglich die App installieren und einige Fingerbewegungen ausführen.
  • Virtuelle Begrenzung und Mehrzonen-Management: Mithilfe der App lassen sich spielend leicht virtuelle Begrenzungen ziehen und verschiedene Zonen definieren. Das Mehrzonen-Management ermöglicht es, unterschiedliche Bereiche des Rasens separat zu pflegen.
  • App und Schnittstelle: Die Benutzerfreundlichkeit der Navimow-App ist top. Sie ist intuitiv gestaltet und klar strukturiert, was die Bedienung erheblich erleichtert.

Leistung und Effizienz

Mähergebnis unter verschiedenen Bedingungen

Der Navimow i105E zeigt auf unterschiedlichen Rasenflächen und selbst bei Hindernissen eine beeindruckende Performance. Er mäht gleichmäßig und sauber, und selbst schwierige Stellen meistert er ohne Probleme. Die Kamera erkennt Hindernisse zuverlässig und sorgt dafür, dass der Roboter nicht stecken bleibt oder Schaden nimmt.

Akkulaufzeit und Ladezeiten

Im Praxisbetrieb hält der Akku ca. 120 Minuten durch, was für eine Rasenfläche bis 500 m² ausreichend ist. Die Ladezeit beträgt nur 90 Minuten, was relativ schnell ist und wenig Ausfallzeit bedeutet.

Lautstärke und Energieverbrauch

Im Betrieb ist der Navimow i105E angenehm leise, weshalb er auch in geräuschempfindlichen Umgebungen problemlos eingesetzt werden kann. Der Energieverbrauch ist moderat und im Rahmen dessen, was man von einem Mähroboter dieser Größenordnung erwarten würde.

Benutzerfreundlichkeit

Bedienung und Wartung des Mähroboters

Die Bedienung des Navimow i105E gestaltet sich dank der intuitiven App einfach und unkompliziert. Auch die Wartung des Mähroboters ist schnell erledigt, insbesondere der Klingenwechsel.

Funktionalität und Effizienz der App

Die zugehörige App bietet zahlreiche Funktionen wie die Kartierung der Mähfläche, Einstellung der Mähzeiten und sogar eine Diebstahlerkennung. Alles in allem ist die App sehr benutzerfreundlich und effizient gestaltet.

Erfahrungen mit der KI Automatischen Kartierung und virtuellen Begrenzungen

Die KI Automatische Kartierung ist eine der beeindruckendsten Funktionen dieses Mähroboters. Während des Tests erkennt der Navimow i105E die Kanten des Rasens treffsicher und erstellt präzise virtuelle Grenzen. Diese Kombination macht die Einrichtung und Nutzung des Roboters tatsächlich einfacher als bei vielen anderen Modellen auf dem Markt.

Benutzerfreundlichkeit

Bedienung und Wartung des Mähroboters

Der Navimow i105E Mähroboter hat es uns in Sachen Bedienung leicht gemacht. Die Navigation über die Navimow App ist nahezu intuitiv. Einfach runterladen, Gerät koppeln und schon kann es losgehen. Besonders schick: Man kann individuelle Zeitpläne erstellen und genau festlegen, wann der Mähroboter loslegen soll. So mäht er, wenn man auf der Arbeit oder anderweitig beschäftigt ist – perfekt, um jederzeit einen gepflegten Rasen zu haben.

Wartungstechnisch hält sich der Aufwand auch im Rahmen. Die Klingen sind schnell gewechselt – im Lieferumfang sind sogar 12 Ersatzklingen enthalten, die im Nu ausgetauscht werden können. Das macht den regelmäßigen Wechsel lästig, aber machbar.

Funktionalität und Effizienz der zugehörigen App

Die App ist unser kleiner Kommandoraum für den Navimow. Was besonders cool ist: Mit der App kann man nicht nur den Mähpfad und die Zeiten festlegen, sondern auch den Mäher fernsteuern und den Fortschritt in Echtzeit überwachen. Wer hätte gedacht, dass Rasenmähen zum Technikkapitel wird? Ein kleiner Nachteil ist, dass die App ab und zu ein bisschen hakelig läuft. Insbesondere wenn man auf OTA-Updates wartet, kann es ab und zu Probleme mit der Verbindung geben.

Erfahrungen mit der KI Automatischen Kartierung und virtuellen Begrenzungen

Nun kommen wir zum Highlight – der KI Automatischen Kartierung. Der Navimow i105E erfasst die Kanten des Rasens automatisch und legt virtuelle Grenzen fest, so dass kein physisches Begrenzungskabel nötig ist. Diese Funktion funktioniert erstaunlich gut und sorgt dafür, dass der Roboter nicht versehentlich Blumenbeete oder Ziersträucher malträtiert. Toller Nebeneffekt: Man muss keine Begrenzungskabel verlegen, was Zeit und Nerven spart.

Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

Bewertung der Verarbeitungsqualität und des Designs

Optisch macht der Navimow i105E was her. Die Materialien wirken hochwertig und gut verarbeitet. Auch in Sachen Design ist der Roboter ein Blickfang im Garten – fast ein bisschen futuristisch.

Wetterbeständigkeit und Robustheit der Komponenten

Wir haben den Navimow unter verschiedensten Wetterbedingungen getestet. Regen und Wind konnten ihm nichts anhaben, er erfüllt also die Anforderung an Wetterfestigkeit. Allerdings sollte man ihn vielleicht nicht direkt in einer Monsunregion betreiben – verständlicherweise. Die Robustheit seiner Einzelteile zeigt sich auch in der praktischen Nutzung: der Roboter fährt gegen Hindernisse, ohne bleibende Schäden zu hinterlassen.

Langzeitnutzung und mögliche Schwierigkeiten

Ausdauer ist gefragt, insbesondere bei täglichem Einsatz. Bisher zeigt der Navimow keine Schwächen und mäht fleißig vor sich hin. Ob die versprochenen drei Jahre Garantie ohne nennenswerte Probleme durchgehalten werden, bleibt abzuwarten – aber bisher sind wir guter Dinge. Eine kleine Schwäche gibt es: Bei besonders hohem Gras könnte der Roboter gelegentlich ins Stottern geraten. Da hilft nur regelmäßiges Mähen.

Sicherheitsaspekte

Sicherheitsfunktionen des Mähroboters

Sicherheit hat beim Navimow i105E einen hohen Stellenwert. Hebesensoren und Hinderniserkennung zählen zu den Features, die den Roboter stoppen, sobald er angehoben wird oder auf ein Hindernis stößt. So wird das Risiko für Verletzungen oder Beschädigungen minimiert. Wir haben diese Funktionen getestet, und sie funktionieren recht zuverlässig. Besonders positiv fällt auf, dass der Roboter 20+ Hindernisarten erkennen kann, was für eine erhöhte Sicherheit sorgt.

Schutzmechanismen für Nutzer und Haustiere

Auch an die Sicherheit von Haustieren wurde gedacht. Die Hinderniserkennung funktioniert einwandfrei, selbst unsere Katze, als Testobjekt, wurde sicher umfahren. Dennoch sollte man immer im Blick haben, dass kleine Tiere möglicherweise übersehen werden könnten, dranbleiben und regelmäßig checken ist angesagt.

Kritikpunkte

Schwächen und Nachteile des Mähroboters

So schön der Navimow i105E auch ist, ganz ohne Tadel kommt er nicht davon. Ein großer Kritikpunkt ist, dass er bei besonders dichtem Gras ins Stocken gerät und manchmal einfach aussetzt. Zudem hat die App hin und wieder Schwierigkeiten mit der Verbindung – insbesondere, wenn externe Störungen oder Updates anstehen. Ein weiteres Manko: Der Preis ist ordentlich und dürfte Hobbygärtner mit kleinerem Budget doch etwas abschrecken.

Mögliche Verbesserungsvorschläge aus der Praxis

Verbesserungsvorschläge gibt’s viele – allen voran die besseren Sensoren für noch exaktere Hinderniserkennung und eine stabilere App-Verbindung. Zudem würde eine automatische Höhenverstellung der Klingen den Mähprozess bei unebenem Gelände verbessern.

Negative Erfahrungen und Abweichungen von der Produktbeschreibung

Abweichungen von der Produktbeschreibung haben wir keine gefunden. Alle versprochenen Features wie die automatische Kartierung und die KI unter den Bäumen funktionieren wie angegeben. Kleine Stolpersteine im Grasschnitt und die Verbindungsprobleme kamen aber doch überraschend und sind verbesserungswürdig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Kosten im Vergleich zu ähnlichen Produkten

Mit einem Preis von rund 1.200 Euro ist der Navimow i105E Mähroboter nicht gerade ein Schnäppchen. Wer ein ähnliches Produkt auf dem Markt sucht, wird feststellen, dass vergleichbare Roboter ohne Begrenzungskabel und mit KI-Kartierung ebenfalls im vierstelligen Bereich liegen – man bekommt also, wofür man bezahlt.

Ist der Preis gerechtfertigt hinsichtlich der gebotenen Funktionen und Leistungen?

Für die gebotenen Features wie RTK-Positionierung, KI-Kartierung und die umfassende App-Steuerung ist dieser Preis durchaus gerechtfertigt. Eine Investition, die sich insbesondere für größere Gärten lohnt.

Langfristige Kosten (Wartung, Ersatzteile)

Langfristig fallen Wartungskosten für Ersatzklingen und eventuell neue Batterien an. Da der Navimow drei Jahre Garantie auf das Mähergehäuse und zwei Jahre auf die Batterie gibt, hat man in dieser Zeit mehr Sicherheit.

Fazit und Empfehlung

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile

Insgesamt bietet der Navimow i105E Mähroboter eine Menge Vorteile: einfache Bedienung ohne Begrenzungskabel, zuverlässige KI-Kartierung und eine intuitive App. Demgegenüber stehen jedoch eine gelegentlich hakelige App-Verbindung und Schwierigkeiten mit hohem Gras.

Empfehlung für bestimmte Zielgruppen

Wir empfehlen dieses Produkt besonders Gartenbesitzern mit mittlerem bis großem Grundstück und technikaffinen Nutzern, die sich nicht scheuen, ein bisschen mehr Geld zu investieren. Für sehr unebene oder besonders verwinkelte Flächen könnte dieser Roboter allerdings etwas weniger geeignet sein.

Abschließende Bewertung und persönliches Fazit

Der Navimow i105E ist ein cooler, moderner Helfer für den Garten, der vieles richtig macht und uns das Leben leichter macht. Mit ein paar kleinen Schwächen kann man leben, und der Spaßfaktor, einen Roboter den Rasen mähen zu lassen, ist nicht zu unterschätzen.

Vergleich mit ähnlichen Produkten

Kurzvorstellung von Alternativen auf dem Markt

Ein direkter Konkurrent zu diesem Modell wäre der Husqvarna Automower 315X, der ebenfalls über eine GPS-basierte Navigation und einen ähnlichen Preisrahmen verfügt. Ein weiteres ähnliches Produkt ist der Worx Landroid M500, dieser bietet zwar keine KI-Kartierung, ist aber preislich etwas günstiger.

Direkter Vergleich der wichtigsten Merkmale und Leistungen

Husqvarna Automower 315X punktet mit umfassender App-Steuerung und präzisem GPS. Der Navimow i105E hat hingegen die Nase vorn, wenn es um Virtual Boundary ohne physisches Kabel geht. Der Worx Landroid M500 ist preislich attraktiv, aber weniger technisch fortgeschritten.

Empfehlungen für unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets

Für Gärtner mit begrenztem Budget ist der Worx Landroid M500 eine solide Wahl. Wer technische Raffinessen und Komfort bevorzugt, sollte den Navimow i105E in Betracht ziehen. Und für diejenigen, die eine gute Mischung aus Preis und Leistung suchen, ist der Husqvarna Automower 315X eine interessante Alternative.

Nutzen und Teilweise Kritik an diesen Produkten zeigen, dass der Mähroboter-Markt differenziert betrachtet werden sollte, um das perfekte Modell zu finden.

Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Rating
999,00 €
Jetzt Kaufen

Du bist hier:

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/trailerpark85/" target="_self">TrailerPark85</a>

TrailerPark85

In einem Reich, wo das Außergewöhnliche das Normale ist und der Geruch von Freiheit stark nach Grillwurst duftet, thront ein Held unkonventioneller Lebenskunst. Dieser Meister des Improvisierens, bekannt in den Weiten von Gorillacheck.de für seine Abenteuer, die so bunt sind wie die Lichterketten, die seinen Trailer schmücken, ist eine Legende in seiner eigenen Liga. Er ist der Typ, der mit einer Zahnbürste und etwas Klebeband eine Satellitenschüssel repariert, während er gleichzeitig philosophiert, ob Bier zum Frühstück als ausgewogene Mahlzeit zählt. Seine Geschichten sind so fesselnd, dass selbst skeptische Nachbarn manchmal über den Zaun lugen, in der Hoffnung, Teil der nächsten verrückten Episode zu werden. Mit einem Sinn für Humor, der so trocken ist wie die Sommerhitze in seinem geliebten Trailer Park, teilt er auf Gorillacheck.de Erfahrungen, die von missglückten DIY-Projekten bis hin zu glorreichen Grillfesten reichen, bei denen die Steaks so groß sind, dass sie ihren eigenen Postleitzahlbereich brauchen. Er ist der Beweis, dass man nicht reich sein muss, um reich an Geschichten zu sein, und dass das beste Leben oft in den unerwartetsten Momenten gefunden wird – besonders, wenn diese Momente mit einem Hauch von Verrücktheit gewürzt sind

Aktueller Preis bei Amazon

999,00 €

Verfügbarkeit bei Amazon

Auf Lager

Artikelname

Mähroboter

Modell

i105E

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Rating
999,00 €
Jetzt Kaufen
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Navimow i105E Mähroboter ohne Begrenzungskabel 500 m², RTK+Vision Rasenmäher Roboter, KI Automatische Kartierung, Virtuelle Begrenzung, Mehrzonen-Management
Rating
999,00 €
Jetzt Kaufen
Ähnliche Checks zu Navimow
Kein Check gefunden
Kein Check gefunden
Ähnliche Checks zu Gartengeräte

Sortierung

  • Datum
  • Name

Mammotion-YUKA 1500

Mammotion-YUKA 1500
Einleitung Der MAMMOTION YUKA 1500 Mähroboter verspricht, was moderne Gartenfreunde wirklich begeistert: Premium-Technologie verbunden ...

ModellYUKA 1500

NAVIMOW-i1A02E

NAVIMOW-i1A02E
Einleitung Hier kommt die Navimow Garage S für die Navimow i Serie Mähroboter – das perfekte Häuschen für jeden Roboter, der dem ...

Modelli1A02E

Litheli – Akku Rasenmäher – Weiß

Litheli – Akku Rasenmäher – Weiß
Der Litheli Akku Rasenmäher überzeugt mit seinem bürstenlosen Elektromotor und einer Schnittbreite von 33 cm, ideal für Rasenflächen ...

ArtikelAkku Rasenmäher

ModellWeiß

Sortierung

  • Datum
  • Name

Hast du gefunden wonach du suchst?