Synology – DiskStation DS723+ – NAS/Storage Server Tower Black R1600

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/dirk2298/" target="_self">dirk2298</a>

dirk2298

Dirk hat sich als Experte für Haushaltsgeräte, insbesondere Saugroboter, einen Namen gemacht. Mit einem ausgeprägten Interesse für Technik und Effizienz im Haushalt testet und bewertet Dirk die neuesten Modelle von Saugrobotern und anderen smarten Haushaltshelfern. Seine Beiträge auf Gorillacheck.de bieten tiefgehende Einblicke in die Funktionsweise, Leistung und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Geräte. Dirk legt großen Wert auf detaillierte Tests und vergleicht verschiedene Marken und Modelle, um seinen Lesern fundierte Empfehlungen geben zu können. Seine Bewertungen helfen Nutzern dabei, die richtige Wahl für ihren Haushalt zu treffen und informierte Entscheidungen zu treffen

Meine Erfahrung mit dem Synology DiskStation DS723+

Also, machen wir uns mal an das Eingemachte, und zwar den Synology DiskStation DS723+. Für diejenigen unter euch, die mit dem Begriff NAS ungefähr so viel anfangen können wie mit Differentialgleichungen am Montagmorgen: Ein NAS ist so was wie ein Superheld für Daten. Es steht für Network Attached Storage und ist im Grunde ein externer Speicher, der permanent im Netzwerk hängt und wichtige Daten sicher aufbewahrt. In Zeiten, in denen mehr Daten produziert werden als jemals zuvor, kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Ziel dieses Reviews ist es also, euch auf eine Reise mitzunehmen und zu schauen, ob der DS723+ das Zeug dazu hat, eure digitalen Schätze zu bewahren.

Produktspezifikationen und Erstkonfiguration

Kommen wir mal zu den harten Fakten. Der DS723+ prahlt mit 2 GB DDR4 ECC Systemspeicher und Anschlüssen, die nicht von gestern sind: konkret 1 x USB 3.2 Gen 1-Port und 2 x RJ-45 1GbE LAN-Port. Klingt erst mal nach einer soliden Basis. Auspacken? Ein Kinderspiel. Die wahre Herausforderung liegt aber im Einrichtungsprozess. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Meiner Erfahrung nach? Eher unkompliziert, wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat. Synology scheint verstanden zu haben, dass nicht alle Anwender IT-Gurus sind.

Design und Bauqualität

Optisch gibt sich der DS723+ so aufgeräumt wie das Zimmer eines Teenagers, der weiß, dass Hausarrest eine echte Option ist. Sprich: unauffällig, aber elegant. Man merkt schnell: Hier wurde nicht an der Qualität gespart. Alles fühlt sich wertig an, kein Knarzen, kein Klemmen. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt hat Synology hier definitiv ein Auge fürs Detail bewiesen.

Funktionsumfang und Leistung

Bei der Performance gibt der DS723+ ganz schön Gas. Die Datentransferraten machen Spaß und zeigen, dass dieses NAS nicht nur zum Spaß hier ist. Die Software? Ein Traum, wenn man sich erst einmal eingearbeitet hat. Besondere Features wie Videoüberwachung und Unterstützung von VMs sind das Sahnehäubchen auf dem digitalen Kuchen. Aber Achtung: Wer hier maximale Leistung erwartet, sollte sich bewusst sein, dass besser geht immer. Für das Heimbüro aber mehr als ausreichend.

Erweiterbarkeit und Anpassungsoptionen

Jetzt wirds spannend, denn wer möchte schon ein NAS, das in zwei Jahren zum alten Eisen gehört? Die gute Nachricht: Der DS723+ lässt sich erweitern und personalisieren, dass es eine wahre Freude ist. Nicht nur im Hardware-Bereich, sondern auch softwareseitig. Die schlechte Nachricht? Um wirklich alles aus dem Gerät herauszuholen, muss man sich ein wenig einarbeiten. Aber seien wir ehrlich: Das ist ein kleiner Preis für ein System, das mit den Anforderungen wächst.

Netzwerkeinrichtung und Sicherheitsfeatures

Das Einrichten der Synology DiskStation DS723+ im eigenen Netzwerk ist, wie zu erwarten, ziemlich straight forward. Du klemmst die Kiste ans LAN und voilà – nach kurzer Konfigurationsorgie über das Synology DSM (das ist die Software, die das Ding am Laufen hält) hast du deine eigene kleine Datenzentrale. Aber mal Spaß beiseite, das DSM ist ziemlich benutzerfreundlich, also auch für weniger netzwerkaffine Zeitgenossen zu bewältigen.

Anwendungsbeispiele und Leistung in realen Szenarien

Kaum steht das Teil, wollen wir natürlich sehen, was es so kann. Nehmen wir das Beispiel Heimbüro: Stelle dir vor, du hast Berge von Dokumenten, die du sicher lagern und schnell verfügbar haben willst. Zack, das DS723+ macht es möglich. Oder als Kleinunternehmen, wo mehrere Leute gleichzeitig auf Daten zugreifen müssen, ohne dass einem die Lahmheit des Systems einen Strich durch die Rechnung macht. Der Netzwerkspeicher macht das gut – keine Frage, aber es ist eben kein Sprinter, mehr so ein verlässlicher Marathonläufer.

Vergleich mit ähnlichen Produkten

Jetzt mal Tacheles: Es gibt da draußen eine Menge Konkurrenz. Setzen wir den kleinen Schwarzen mal gegenüber ein paar anderen NAS-Kollegen. Preislich kann man nicht meckern: Für die gebotenen Features ist das Teil ok. Aber wenn du zum Beispiel ein NAS von QNAP in die Hand nimmst, könntest du feststellen, dass manche Konkurrenten mehr RAM oder schnellere Prozessoren bieten. Unser DS723+ liegt da irgendwo im Mittelfeld – nicht schlecht, aber auch nicht das Gelbe vom Ei.

Kritikpunkt

Lassen wir das Marketing-Blabla weg und reden Klartext. Das DS723+ ist ein solides Stück Technik, aber es ist nicht ganz ohne Macken. Die 2 GB RAM zum Beispiel wirken im Jahr 2023 schon fast niedlich – da darf man sich schon fragen, was sich Synology dabei gedacht hat. Für Otto Normalverbraucher mags reichen, aber sobald du anspruchsvoller wirst und mehr aus dem Gerät herauskitzeln willst, wirds eng.

Fazit

Alles in allem ist die DiskStation DS723+ von Synology ein NAS, das gut auf mittelgroße Anforderungen zugeschnitten ist. Du bekommst genügend Speicher für deine Schätzchen und kannst sicher sein, dass sie gut aufgehoben sind. Für den Hausgebrauch also durchaus eine Empfehlung, wenn du auf der Suche nach etwas Zuverlässigem bist und dir bewusst bist, dass du bei Bedarf nachrüsten musst.

SEO-Relevante Aspekte

Wer nach dem Best NAS for Home Office 2023 oder einem DiskStation DS723+ Setup Guide sucht, landet so oder so bei diesem Modell. Daher, liebe SEO-Jünger, denkt an die Keywords, aber bitte ohne der Versuchung nachzugeben, den Text unnatürlich zu stopfen. Synology DS723+ Review sollte organisch im Text auftauchen, weil wir tatsächlich unsere ehrliche Meinung kundtun und nicht nur Google-Honig ums Maul schmieren wollen.

Du bist hier:

Artikelname

DiskStation DS723+

Modell

NAS/Storage Server Tower Black R1600

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Produktbild
Produktbild
Produktbild
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Ähnliche Checks zu Synology

Sortierung

  • Datum
  • Name

Synology – DS218J – 4TB-RED

Synology – DS218J – 4TB-RED
Erleben Sie ultimative Datensicherheit und problemlose Dateifreigabe mit der Synology DS218J 2-Bay Desktop NAS-Einheit inklusive 4TB (2x 2TB WD Rot) mechanischer Festplatten. Erfahren Sie mehr in unserem Produktreview auf ...

ArtikelDS218J

Modell4TB-RED

Synology – Diskstation NAS – DS220+

Synology – Diskstation NAS – DS220+
Entdecken Sie die Leistungsfähigkeit des Synology DS220+ NAS mit Intel Celeron J4025 Prozessor und 2 x 4TB WD RED Plus HDD. Maximale Datensicherheit und schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten für Ihr Zuhause oder ...

ArtikelDiskstation NAS

ModellDS220+

Synology – DS224+ – 2-Bay Diskstation NAS

Synology – DS224+ – 2-Bay Diskstation NAS
Entdecken Sie die Synology DS224+ 2-Bay Diskstation NAS im 8 TB Bundle mit 2 x 4 TB Seagate IronWolf NAS HDDs - die perfekte Kombination für erstklassige Datenspeicherung und ...

ArtikelDS224+

Modell2-Bay Diskstation NAS

Synology – 4-Bay DS423+ – Celeron J4125

Synology – 4-Bay DS423+ – Celeron J4125
Entdecke die leistungsstarke Synology 4-Bay DS423+ mit dem effizienten Celeron J4125 Prozessor - die perfekte Lösung für jeden anspruchsvollen Anwender. Mit schneller Datenübertragung und umfangreichen Funktionen beeindruckt dieses NAS-System auf ganzer ...

Artikel4-Bay DS423+

ModellCeleron J4125

Synology – DS923+ – 4 Bay Desktop NAS R1600 Dual-Core

Synology – DS923+ – 4 Bay Desktop NAS R1600 Dual-Core
Wir haben das Synology DS923+ 4 Bay Desktop NAS Ryzen R1600 Dual-Core getestet und sind beeindruckt von seiner Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Erfahren Sie mehr in unserem ausführlichen ...

ArtikelDS923+

Modell4 Bay Desktop NAS R1600 Dual-Core

Synology – DS220j – 8TB IronWolf

Synology – DS220j – 8TB IronWolf
Die Synology DS220j 8 TB 2 Bay Desktop NAS-Lösung bietet mit den installierten 2 x 4 TB Seagate IronWolf-Laufwerken eine zuverlässige Speicherlösung für Zuhause oder das Büro. Lesen Sie hier meine Erfahrungen mit diesem ...

ArtikelDS220j

Modell8TB IronWolf

SYNOLOGY – 4-Bay NAS – DS923+ 4GB RAM

SYNOLOGY – 4-Bay NAS – DS923+ 4GB RAM
Erfahren Sie, wie das SYNOLOGY 4-Bay DDR4 ECC NAS mit DS923+ und 4GB RAM Ihre Daten sicher und effizient verwaltet. Unsere Produkttester haben es getestet und geben Ihnen einen ...

Artikel4-Bay NAS

ModellDS923+ 4GB RAM

Sortierung

  • Datum
  • Name