WD – My Cloud EX2 Ultra – 4TB

Autor:

<a href="https://gorillacheck.de/author/flowfloat287/" target="_self">FlowFloat287</a>

FlowFloat287

FlowFloat287, auch bekannt als der König der improvisierten Lösungen und zufälligen Abenteuer, lebt sein Leben, als wäre es eine ständige Beta-Version – immer bereit für Updates und gelegentliche Neustarts. Wenn er nicht gerade versucht, das perfekte Gleichgewicht auf seinem Skateboard zu finden (was oft in spektakulären, aber glücklicherweise nicht viral gegangenen Stürzen endet), findet man ihn in den Tiefen von Gorillacheck.de, wo er seine neuesten "Geniestreiche" und "Warum nicht?"-Momente teilt. Er ist der Typ, der mit einer Hand die Welt retten würde, wenn er nicht gerade mit der anderen sein Smartphone bedienen müsste, um den epischen Fail eines DIY-Projekts zu dokumentieren. Seine Posts auf Gorillacheck.de sind eine bunte Mischung aus Tech-Tipps, die mehr nach Glückstreffer als nach Fachwissen klingen, und Reviews zu allem, was ihm in die Hände fällt – von der neuesten Drohne bis hin zu Snacks, die er nachts um 3 Uhr entdeckt. Trotz seiner manchmal chaotischen Art ist FlowFloat287 der Freund, den man anruft, wenn man nicht nur eine ehrliche Meinung, sondern auch einen guten Lacher braucht. Er ist eine Erinnerung daran, dass das Leben zwar selten perfekt, aber immer voller Möglichkeiten für diejenigen ist, die bereit sind, sie beim Schopfe zu packen – oder zumindest bereit sind, dabei ein wenig zu stolpern.

WD 4TB My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS – Ein umfassender Überblick

Willkommen im digitalen Zeitalter, wo Daten so wertvoll wie Gold sind. Heute nehmen wir den WD 4TB My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS unter die Lupe – Das Schweizer Taschenmesser unter den NAS-Systemen, speziell zugeschnitten für Heimanwender, die Wert auf Datenschutz und Zugänglichkeit legen. Ein kurzer Blick verrät: RAID-Unterstützung, Streaming-Optionen und benutzerfreundliche Backup-Funktionen machen es zum Mittelpunkt unseres digitalen Lebens.

Technische Spezifikationen

Mit 4TB Speicherplatz, aufgeteilt auf zwei WD Red Laufwerke, bietet das NAS-System nicht nur Stauraum, sondern auch Sicherheit durch unterstützte RAID-Modi. Dank des Marvell ARMADA 385 1,3-GHz-Dual-Core-Prozessors schnurrt das System wie ein Kätzchen, während es Daten mit Geschwindigkeiten bewegt, die man nicht für möglich gehalten hätte. Netzwerkanbindung? Gigabit Ethernet, was sonst! Und durch die Anpassungsfähigkeit an verschiedene RAID-Konfigurationen habt ihr die Kontrolle über eure Datenintegrität.

Ersteinrichtung und Installation

Auspacken, anschließen, einschalten – einfacher kann die Inbetriebnahme kaum sein. Der erfrischend minimalistische Lieferumfang beinhaltet alles Notwendige, um sofort loszulegen. Die Anleitung führt euch sicher durch die Erstkonfiguration, sodass auch Netzwerkneulinge nicht ins Schwitzen kommen. Benutzerkonten und Zugriffsrechte sind im Nu eingerichtet, und ehrlich gesagt, war das Einrichten eines NAS noch nie so unkompliziert.

Funktionsumfang und Software

My Cloud OS 5, der Dreh- und Angelpunkt dieses NAS-Systems, bringt Frische in das Datenmanagement. Die robuste Betriebssystemoberfläche macht das Synchronisieren von Dateien und das Einrichten von Backups zum Kinderspiel. Streaming im Heimnetzwerk? Check. Fernzugriff? Wie gewünscht. Und wer hat gesagt, dass NAS-Systeme für zu Hause nicht smart sein können? Mit KI-basierter Ransomware-Prävention setzt WD neue Maßstäbe in Sachen Cybersicherheit.

Leistung und Geschwindigkeit

Beim Thema Leistung zeigt der WD My Cloud EX2 Ultra, was in ihm steckt. Daten fließen zügig und ohne merkliche Verzögerung, während die RAID-Funktionalität mit einer Sicherheit brilliert, die man eher im Unternehmensumfeld erwarten würde. Betriebsgeräusche? Kaum vorhanden. Energieeffizienz? Exemplarisch. Es mag NAS-Systeme mit schnelleren Specs geben, aber als Gesamtpaket für Heimanwender spielt dieser Kandidat in einer eigenen Liga.

Zusammenfassung

Der WD 4TB My Cloud EX2 Ultra ist ein NAS-System, das zeigt, wo der Hammer hängt – ein solides Gerät für alle, die zuverlässigen und schnellen Zugriff auf ihre Daten schätzen, ohne ein IT-Studium absolvieren zu wollen. Doch wie bei jedem Heldenepos, gibt es auch hier Schurken: Die Einrichtung könnte für absolute Technikneulinge anfangs eine Herausforderung sein, und die My Cloud OS 5-Oberfläche wirkt manchmal etwas überambitioniert. Nichtsdestotrotz, wer ein wachsames Auge auf sein digitales Königreich halten möchte, findet im WD 4TB My Cloud EX2 Ultra einen mächtigen Verbündeten.

Vergleich mit ähnlichen Produkten

Wenn ihr den WD 4TB My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS gegen die Konkurrenz antreten lasst, merkt ihr schnell: Der Markt ist voll von Netzwerkspeichern. Aber klaro, nicht jeder kann sich mit dem EX2 Ultra messen. Checkt mal Synology DS218+ oder QNAP TS-231P2. Vom Kostentanz her liegen sie alle in der gleichen Indie-Disco, aber wenn es um die Mucke geht, sprich die Features, da gibts Unterschiede. Das Interface von Synology ist wie ein schickes Elektroauto – intuitiv und mit weniger Knöpfen. QNAP ist wie ein SUV mit Zusatzfunktionen, die nicht jeder braucht aber nice to have sind. Was die App-Welle angeht, da wird’s mit Varietät nicht so dicke. Der kleine Bruder My Cloud findet zwar durch seine Einfachheit viele Freunde, aber bei Vielseitigkeit sammeln die anderen Pluspunkte.

Kritik und Verbesserungsvorschläge

Also Leute, mal Tacheles. Das EX2 Ultra ist ein solider Brocken, aber in meinem Test gabs auch paar Frustmomente. Der Prozessor und das Streaming sind dann doch nicht gerade der Ferrari unter den NAS-Systemen. Es brummt und schnurrt, ja, aber bei hohen Geschwindigkeiten könntet ihr nen Kaffee schlürfen gehen, ehe er fertig ist. Auch die App-Auswahl ist überschaubar, da könnte WD echt mal ein Update spendieren, bevor alle auf die Konkurrenz umsatteln. Nennt mich altmodisch, aber ein bisschen mehr Innovation hätte hier nicht geschadet. Nicht jeder mag es old-school.

Fazit

Jetzt Butter bei die Fische: Ist der WD 4TB My Cloud EX2 Ultra das NAS-System, das ihr euch schnappen solltet? Kurz gesagt, das Ding ist vernünftig, wenn ihr nach was Zuverlässigem sucht. Die Einrichtung ist easy, Speicherplatz satt da, und für den Otto Normalverbraucher passt das. Für Power-User, die Performance bis zum Abwinken suchen und die jederzeit Gadgets zocken wollen, ist das hier vielleicht nicht die erste Wahl. Aber hey, für den Preis bekommt man was Ordentliches für das gemütliche Heimnetzwerk. Wer weiß, mit ein paar Updates könnte das WD NAS zum Musterschüler werden.

SEO-relevante Aspekte

Im Großen und Ganzen ist das WD 4TB My Cloud EX2 Ultra ein NAS-System, das im Test durchaus punkten konnte. Wer zuhause eine verlässliche, einfach einzurichtende und flexible NAS-Lösung sucht, kann das 4TB My Cloud EX2 Ultra im Auge behalten. Klar, es ist nicht das Einhorn unter den NAS-Systemen, aber ein solider Gaul, der seinen Job macht. Mit seinem WD Red RAID-Setup bleibt es stabil, auch wenn die Konkurrenz mit ein paar Tricks mehr in der Tasche glänzt. Vergesst aber nicht, auch andere Reviews und Preise zu checken, bevor ihr die Kröten springen lasst.

Du bist hier:

Artikelname

My Cloud EX2 Ultra

Modell

4TB

Schlagwörter

Hersteller

Hinweis:
Als Amazon-Partner finanziert sich gorillacheck.de unter anderem durch qualifizierte Verkäufe.
Der unter und über dem Artikel befindliche Link ist ein „Affiliate Link“.
Produktbild
Produktbild
Mehr vom Hersteller:
Mehr zum Thema:
Ähnliche Checks zu WD

Sortierung

  • Datum
  • Name

Sortierung

  • Datum
  • Name